"Krieger der Lüfte" und die Pilgerfahrt (Blogtour)


Hallo ihr lieben heute ist die Letzt Station der Blogtour zu „Krieger der Lüfte“ von Marion Hübinger.

Die anderen Mädels haben schon mega tolle Beiträge gezaubert und nun möchte ich euch was über die Pilgerfahrt er zählen!




HINWEIS: Das Gewinnspiel ist Beendet, der Gewinner wird in den Kommentaren bekannt gegeben!

Pilgerfahrt auch Wallfahrt genannt ist das Zurücklegen eines Weges zu Fuß oder mit einem Fahrzeug, an dessen Ziel eine Pilgerstätte besucht wird. Sie kann unternommen werden, um ein religiöses Gebot, eine Buße oder ein Gelübde zu erfüllen oder in der Hoffnung auf Gebetserhörung und wird auch als Pilgerreise, Pilgerfahrt, Betfahrt bezeichnet. Bei einer Wallfahrt steht nicht der Weg, sondern das Ziel im Vordergrund.

Quelle: Wikipedia





So viel zum gefachsimpelten Kram! :) Aber warum genau erzähle ich euch das und was hat das mit dem Buch zu tun fragt ihr euch?



Die antwortet findet man schon im Klappentext des Buches!



>>Leylas Freund wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich mit ihr zusammenzuziehen. Doch statt mit ihm gemeinsam Pläne zu schmieden, bucht die junge Verlagsangestellte spontan eine längere Pilgertour von München nach Lindau, um der endgültigen Entscheidung aus dem Weg zu gehen. Ob da das Schicksal seine Finger im Spiel hat, da sie am vierten Tag bei einem harmlosen Spaziergang im Klosterpark in eine völlig fremde Welt katapultiert wird? Eine Welt, in der sie von dem gut aussehenden Akim, einem der letzten Angehörigen seines Volkes, gefunden wird. Für ihn ist gleich klar, dass sie gerufen worden ist, um den Krieger der Lüfte, einen riesigen mörderischen Adler, zu vernichten. Ihre folgenschweren Entscheidungen beeinflussen allerdings nicht nur das Leben von Akims Volk – sie betreffen auch ihr Leben, zumal sie mehr als nur einem Feind gegenübersteht.<<



Gewinnspiel



So nun kommen wir zum Gewinnspiel ihr lieben!!!



Zu gewinnen gibt es:
Platz 1: Papierverzierer Heldinnenpaket + Printexemplar
Platz 2: eine persönliche Nachricht von Marion Hübinger + eBook
Platz 3: eBook


Beantwortet die Tagesfrage
Das Gewinnspiel läuft bis zum 20. März 2018

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden



Nennt mir eine Art wie eine Pilgerfahrt noch genannt wird?



Teilnahmebedingungen


• Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss die Tagesfrage komplett beantwortet werden.
• Teilnahmeberechtigt sind alle, die älter als 18 Jahre alt sind, oder die Einverständniserklärung der Eltern haben.
• Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 20. März 2018 möglich.
• Die Gewinner werden namentlich erwähnt.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Eure Daten werden nur für den Versand der Gewinne genutzt und danach wieder gelöscht.
• Eine Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich.



Tourplan


11. März 2018 - Buchvorstellung bei NussCookies-Bücherliebe
12. März 2018 - Starke Heldinnen / #fight4u bei mohini-and-grey

13. März 2018 - Interview mit der Autorin bei Lunau-Fantasy
14. März 2018 - Steckbrief der Protagonistin Leyla bei Beauty and the Book
15. März 2018 - Protagonisteninterview bei Diabooks78
16. März 2018 - Pilgerfahrt bei mir

Viel Glück eure Franzi



8 Kommentare:

Manuela Schäller hat gesagt…

Huhu,
Danke für den schönen Beitrag. Es war eine tolle Tour und so schnell wieder vorbei :-(
Das ist ja eine schwere Frage, die du da stellst. Ich denke der Haddsch(Pilgerfahrt nach Mekka) und hoffe doch nicht völlig an der Frage vorbei gesaust zu sein.

LG Manu

Sil Via hat gesagt…

Ein toller Beitrag, bin total neugierig auf das Buch.
Zur Tagesfrage, ich würde sagen es ist eine Reise zu heiligen Stätten.
LG Silvia

elias hat gesagt…

Hallo,
Ich musste doch jetzt wirklich Google fragen und habe den Hadsch gefunden. Sonst hast du ja schon einige Begriffe oben genannt.

Grüße Elias

karin hat gesagt…

Hallo und guten Tag,

Danke erst einmal für diesen heutigen Abschluss zur Blogtour.

Hm, liebe Franzi ...ich glaube und denke, Du hast bei Deiner Fragestellung an die Wallfahrt.....im Sinne von Pilgerfahrt gedacht.

Eine Wallfahrt (lateinisch Peregrinatio religiosa, von „wallen“, in eine bestimmte Richtung ziehen, „fahren“, unterwegs sein) ist das Zurücklegen eines Pilgerweges zu Fuß oder mit einem Transportmittel, an dessen Ziel eine Pilgerstätte besucht wird. Sie kann unternommen werden, um ein religiöses Gebot, eine Buße oder ein Gelübde zu erfüllen oder in der Hoffnung auf Gebetserhörung und wird auch als Pilgerreise, Pilgerfahrt, Betfahrt und im Islam als Haddsch oder Ziyāra bezeichnet. Bei einer Wallfahrt steht nicht der Weg, sondern das Ziel im Vordergrund.

Da denke ich als Christin an Orte wie Lourdes oder Altötting mit der Gnadenkappelle.

LG...Karin...

Astrid Arndt hat gesagt…

Eine Pilgerfahrt wird auch Wahlfahrt genannt.

Danke für den Beitrag.

Liebe Grüße

Agnes hat gesagt…

Hi Franzi,
der Hadsch wurde ja schon genannt. Ansonsten fällt mir zu pilgern oder wallfahren noch Bitt- oder Bußgang ein.

LG Agnes

Anonym hat gesagt…

Hallo und vielen Dank für diesen schönen Abschluss der Blogtour! Zur heutigen Frage: Pilgerfahrt nennt man auch noch Pilgerreise oder Betfahrt.

Liebe Grüße
Katja

kavo0003[at]web.de

Franzis-Lesewelt hat gesagt…

Die Gewinner sind:

Platz 1: Elias
Platz 2: Silvia
Platz 3: Karin

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutz Richtlinien dieses Blogs einverstanden!

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *