#EinOhrFürDich eine Aktion zum Buch "Juli im Winter" von A. L. Kahnau




Das große Thema im Buch ist Mobbing!




Dieses haben einige Blogger, mit der Unterstützung der Autorin und unter der Leitung von Nicky P. Kiesow (die Fuchsreihen Autorin) zum Anlass genommen die Aktion #EinOhrFürDich ins Leben zu rufen.

Ziel ist es das Thema einfach mal näher zu bringen welches im Buch angesprochen wird.





Sind wir mal ehrlich, wer kennt es nicht noch aus der Jungendzeit. Die Blicke weil die Hose vielleicht ausgewaschen ist, die Eltern oder andere Verwandte vielleicht einen schlechten Ruf haben oder, oder, oder.

Früh fängt es an das bestimmte Leute in der Schule, auf Arbeit oder im sonstigen Umfeld wegen Kleinigkeiten wie Gewicht oder der Hautfarbe sogar ausgegrenzt werden.



Ich finde es traurig, war ich doch in der Schule selbst betroffen durch einen familiären Schicksalsschlag war ich plötzlich von der Person die sich mit allen verstand die ausgeschlossene!

Wenn man sich nicht einsam fühlte wurde man beschimpft, seelisch fertig gemacht oder gar geschlagen in extremen Fällen.



Aber was macht das mit einem selbst, wenn man das Opfer ist?

Was kann man tun um nicht mehr hilflos zu sein?







Das Buch Juli im Winter greift dieses Thema so wundervoll auf. Mobbing ist in der heutigen Zeit, gerade wo so viel über Soziale Medien passiert, ein großes tot geschwiegenes Thema!

Gerade ich als Mutter versuche meinen Kindern beizubringen, dass man nicht über andere lacht, denn es könnte sie verletzten. Das man eben nicht die anderen ärgert, weil sie vielleicht eine Brille tragen oder ihre Sachen nicht die neusten sind.

DENN alles fängt doch mit der Erziehung an.




„Juli im Winter“ ein Buch welches definitiv für mich in den Schulunterricht gehört!!!!

Macht euch selbst ein Bild davon. Hier geht es zu meiner Rezension!

Geht in euch und überlegt ward ihr auch schon mal ein Opfer? Oder vielleicht gar ein Täter?

Schreibt mir eure Meinungen zu diesem Thema.



#EinOhrFürDich

LG eure Franzi 



 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutz Richtlinien dieses Blogs einverstanden!

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *