#103 "Sturmherz" von Britta Strauss






Eckdaten


  • Format: eBook & Print
  • Dateigröße: 924 KB
  • Seitenzahl: 352 Seiten
  • Verlag: Drachenmond Verlag
  • Preis: eBook 4,99€ / Print 14,90€ 
  • kaufen

 

Klappentext

Maris Sehnsucht nach dem Meer wächst von Tag zu Tag. Immer wieder träumt sie sich in eine Welt voller Wunder und Freiheit, bis sie in einer eisigen Winternacht erkennt, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich verbirgt. Man sagt, es gäbe Seehunde, die ihre Tiergestalt ablegen und zu Menschen werden. Man sagt, sie seien ebenso kaltherzig wie verführerisch. Nur ein Märchen für kalte Winterabende? Während Mari die Wahrheit hinter einer uralten Legende aufdeckt, entspinnt sich eine Liebesgeschichte, wie sie magischer nicht sein könnte. Doch die Gier eines gnadenlosen Feindes droht alles zu zerstören.




Meine Meinung

Das Cover wirkt etwas düster, aber es passt einfach perfekt zum Buch und auch zur Autorin. Alle Bücher die ich bisher von Britta Strauss kenne sind dunkel gehalten und sehen einfach alle toll aus.

Der Schreibstil wie gewohnt locker, ohne viel schwere Begriffe und mega flüssig so das man schnell im lesen vorran kommt.

Der Inhalt ist spannend und es passiert viel, dennoch bekommt man alle Infos die man braucht ohne das Gefühl zu haben das da was nicht passt. Wie in gewohnter Art ist Britta ihr Humor und Witz eingebracht.
Alles in allem eine runde Sache, es hat mir viel Spaß gemacht das Buch zu lesen.


Die autorin

Geboren 1978 in Sachsen-Anhalt, habe ich meine metaphorischen Zweige und Äste seit 2001 zum bergischen Land ausgestreckt. Ich schreibe, um mich selbst zu entführen - um durch nächtliche Wälder zu rennen, in die Tiefen des Universums einzutauchen, auf fremden Planeten Urlaub zu machen oder mit Walen zu tauchen. Und ich schreibe, um meine Leser zu entführen. Für eine Weile die Realität vergessen. Abtauchen. Eintauchen. Verführt werden.

In meinem Leben erlaube ich mir so viele Freiheiten wie möglich und gehöre zu den glücklichen Wesenheiten, die ihre wahre Liebe gefunden haben. Meinereiner glänzt durch Chaos, Unordnung, Zerstreutheit, Naturvernarrtheit, Vorliebe für Dresdner Stollen, Kaffee und sonstige Leckereien, sowie durch exorbitanten Hang zum Träumen und Fabulieren, dem sehnsüchtigen Streben nach Erfüllung und Freiheitsdrang in manchmal ungesundem Maße. Wo derselbe in der Realität an seine Grenzen stößt, muss mein Laptop ran. Denn im Geiste ist die Freiheit grenzenlos.

Quelle: Amazon & Drachenmond Verlag

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutz Richtlinien dieses Blogs einverstanden!

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *