#95 "Ewigkeitsgefüge" von Laura Labas




Eckdaten

  • Format: eBook & Print
  • Dateigröße: 1076 KB
  • Seitenzahl: 310 Seiten
  • Verlag: Drachenmond Verlag
  • Preis: eBook 4,99€ / Print 12,90€
  • Kaufen





Klappentext


»Er war ein Gott, der keiner sein wollte."

In Arden Creek ist nichts so, wie es scheint. Wer des Nachts durch die Straßen wandert, findet sich schon bald in der tödlichen Umarmung eines Mordenox´ wieder. Eine Kreatur, die mit ledrigen schwarzen Flügeln vom Himmel hinabstürzt und ihre Zähne in das zarte Fleisch ihrer Opfer senkt. Lydia Prescott gehört zu einem Clan, der um diese Gefahr weiß. Als Somna ist sie dazu in der Lage, die Wandlung von Menschen zu Mordenox zu verhindern. Obwohl ihre Gabe so wichtig ist, ist sie noch nicht bereit, sie einzusetzen. Dann aber wird ihr Clan beinahe vollständig ausgelöscht und sie muss lernen, sich selbst zu vertrauen. Gejagt von ihrem Feind und hin- und hergerissen zwischen den verschiedenen Mächten in der Stadt, kämpft sie darum, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen und ihre Bestimmung zu erfüllen.


Meine Meinung 


Das Cover besticht in blau Tönen und hat viele Details zum entdecken, Die Kerzen lassen es Mystisch wirken was schon Lust auf mehr macht.

Die Charakter der Geschichte sind passend gewählt und haben einiges an Charakterzügen zugesprochen bekommen.

Nun zum schreibStil, der war ansich ganz gut aber und das wir nun ein großes ABER, die Geschichte bekommt von mir nur 3 Sterne. Es hätte den Buch gut getan 2-3 Kapitel noch dran zu hängen, es kamen auf einmal Sachen die sich mir nicht erklärten, wo mir einfach der Grund dafür fehlte warum das nun so ist. 
Man hat am Anfang bevor es los geht eine  Liste als Erklärung der ich nenne es mal Rassen, Was sehr positiv ist den sonst denke ich hätte ich das Buch nicht weiter gelesen den schon in den ersten 2 Kapitel waren es viel zu viele Infos und das zog sich so durchs ganze Buch.

Mein Fazit: Die Geschichte ist im Ansatz gut aber für meinen Geschmack zu wenig Details, etwas mehr davon und ich würde mehr Sterne geben. 
Wie immer bei solchen Bewertungen möchte ich euch dran erinnern das das meine Meinung ist, holt euch das Buch lest es und wir Tauschen uns aus vielleicht liebt ihr es ja ;)




Die Autorin


Laura Labas hat 1991 in der Kaiserstadt Aachen an einem Karfreitag das Licht der Welt erblickt. Schon früh verlor sie sich im geschriebenen Wort und entwickelte eigene, fantastische Geschichten, die sie mit ihren Freunden teilte. Es dauerte aber noch ein paar Jahre, ehe sie mit vierzehn ihren ersten Roman beendete. Spätestens da wusste sie genau, was sie für den Rest ihres Lebens machen wollte: neue Welten kreieren.

Heute schreibt sie immer noch mit der größten Begeisterung und Liebe neben ihrem Masterstudium und vergräbt sich in Fantasy, Drama und Romance. 

Quelle: Amazon & Drachenmond Verlag

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutz Richtlinien dieses Blogs einverstanden!

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *