Sonntag, 23. Juli 2017

Interview Juti Getzler





























Stellst du dich bitte einmal kurz vor und erzählst ein bisschen über dich? Wo kommst du her und was du noch so verraten möchtest?

Ich heiße Ute, bin zu alt als dass ich es verraten möchte und komme aus Düsseldorf, lebe aber nun in Dormagen am Rhein. Ich habe drei erwachsene Söhne und habe mich 2003 in einen Serienstar verknallt, dem ich die Bücher auf den Leib gezimmert habe. Ich sage extra verknallt, denn ich liebe meinen Mann ( meinen PRIVAT LOU), und diese Verknalltheit war vermutlich nur dazu da, um mich zum Schreiben zu bewegen.  Ansonsten hätte ich bis heute nicht ein einziges Buch veröffentlicht, wenn es diesen Schauspieler nicht gegeben hätte. Er war der Auslöser, meine Muse sozusagen. Er hat mich inspiriert. Wer die Bücher aufmerksam liest, wird schnell spitz kriegen, um welchen Serienschauspieler es sich bei Patrick handelt 😊



Bist du ein Fan von Happy End´s oder darf es ruhig auch mal im Chaos enden?

Ich mag eigentlich beides, Chaos auch gerne, nur traurig sollte das Ende nicht sein. Es sei denn es ist ein Cliffhanger und geht irgendwann weiter…


Gibt es jemanden der dich von Anfang an unterstützt hat beim Schreiben? 

Leider nein, obwohl einige andere Autoren die ich zu Anfang kennenlernte, Sabine, Dirk und Nadine, Alina und Doreen, Claudia, Saskia meine Bloggergirls, für mich da waren.

Fast alle anderen, leibhaftigen Verwandten, Bekannten waren dagegen, mehrheitlich und ausdauernd, und sind es heute noch. Meine Mutter liest meine Bücher wenigstens und findet sie auch gut und witzig, die anderen Familienmitglieder sind leider herzlich desinteressiert daran.
Meine Schwägerin würde meinem pinken Werk nicht einmal 3 Sterne geben, sagte sie. Nett, nicht wahr? 



Hast du Autoren die dich inspiriert haben zum Schreiben?

 NEIN


Wann kommen dir die meisten Ideen zum Schreiben?

 Im Alltag, beim Beobachten von Situationen, oder Menschen, manchmal auch durch Filme oder Serien. Oder auch Träume, können Einfluss nehmen. Manchmal liefert mir auch mein kreativer Mann Hinweise und Ideen.

(Der übrigens den Lou in sämtlichen Facetten gegeben hat.) 😉

Die Ideen können unter der Dusche ( blöd, wenn man nichts zu schreiben mitnehmen kann) oder im Auto oder vorm Einschlafen einfach so daher kommen. Musste schon an die tausende Mal wieder aufstehen, um etwas aufzuschreiben, denn am nächsten Morgen ist es sonst weg.




Gibt es etwas das du unbedingt zum Schreiben brauchst?

RUHE !!!! Mindestens 1,5 Liter STILLES Wasser, und witzigerweise umso LAUTERE Trance Musik auf Kopfhörern auf den Ohren.

https://www.youtube.com/watch?v=zjKB8WzGKa8&t=15s
https://www.youtube.com/watch?v=vEqrKLJuJ3A

Einen Pezi Ball unterm Po auf dem ich derweil rumhüppen kann und viel ZEIT..!


 



Was liest du selbst am liebsten? 
 
Hm, auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, ich lese eher selten.  Wenn dann gerne witzige Romanzen oder Erotik. Psycho Thriller mag ich auch, Fantasy und Sci-fi dagegen überhaupt nicht. Alles was zu fantastisch ist, wie Elfen, Trolle, Feen, Aliens etc. ist nicht so meins, genauso wenig wie Vampire. Ich mag es ein bisserl lebensnah und realistisch. Reine Krimis ist auch nicht so meins.



Beschreibe uns doch mal dein Leben als Autorin mit 3 Worten! Geht nur mit 4 Worten 
 
Geht nur mit 4 Worten
Schreiben TOP - Marketing FLOP 😉

(Soll heißen ich fühle mich mit diesem ganzen Marketing Kram absolut überfordert  und es frustriert mich sehr oft, soviel zu geben, für wenig, was zurück kommt. (Finanziell meine ich in erster Linie)



Hast du gerade noch andere Buch-Projekte die du planst?
Ja, ich hatte vor einiger Zeit einen Thriller / Regio Krimi begonnen und dann hat mir Doreen eine Idee für einen Erotik Roman geliefert, der auch in meinem Kopf Gestalt annimmt. Außerdem habe ich ein schon lange fertiges MS an einige Verlage gesendet und warte derzeit auf Antwort. Kindergeschichten habe ich auch en masse im Kopf rumspuken.



Hast du noch mehr um die Protagonisten Lara geplant oder im Kopf?

Nein, die Figur der Lara ist, nach dem letzten Teil der im Oktober erscheinen wird, abgeschlossen. Denn dann hat sie mit jedem ihrer 3 Partner, die sie im ersten Band kennengelernt hatte, eine Zukunft.

Und mehr gibt es nicht zu erzählen. Sie wird am Ende einer jeden Fortsetzung über 40 sein, und ich möchte sie nicht noch als Seniorin  als Hauptprota haben. *zwinker *



Gibt es etwas das du schon immer mal deinen Fans sagen wolltest?
Ja, ich bin total happy, dass ich euch habe. Ich würde mich freuen, wenn ihr euren Freunden und Bekannten  meine Bücher „aufschwatzt“, und noch mehr freue ich mich, wenn ich euch bei der Bookshouse Minimesse in Essen im September oder auf der Buch Berlin im November treffe



Könntest du uns noch bitte die Seiten Verlinken auf denen du zu finden bist?




Kommentare:

  1. Sehr interessant etwas über dich zu erfahren. Ich sag dir nur lass dich nicht unterkriegen und mach weiter so. Deine Bücher sind toll und das zählt.

    AntwortenLöschen
  2. Ein gutes Interview, besonders Deine Message an deine Fans ;-)
    Mach so weiter und schreib deinen Regiokrimi, den werde ich dann auch ganz bestimmt lesen! Liebe Grüße und viel Spaß beim Schreiben und Welten erschaffen.

    AntwortenLöschen
  3. gut zu lesen, d. du trotz Desinteresse deiner Familie deinen Weg gefunden hast :-)

    AntwortenLöschen