Donnerstag, 20. Juli 2017

#77 "Die Wohnung" von Marco Martinez























Eckdaten

  • Format: eBook & Print
  • Dateigröße: 1130 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 282 Seiten
  • Verlag: tredition
  • Preis: eBook 3,99€ / 12,95€
  • Kaufen 


*

Klappentext

Die Wohnung ist Davids und Christinas Refugium und einzig verbliebene Konstante, in einer durch die Sonne verursachten, neuen Realität. Allein und verloren, in ihrem selbst geschaffenen Gefängnis, belagert von Toten, gibt ihnen nur ihre Liebe zueinander den nötigen Halt, einen Alltag aus Hoffnungslosigkeit und Angst zu bestehen. Bis sie zu guter Letzt, am Ende aller Kräfte, Nahrungsmittel und Belastbarkeit, einen waghalsigen Plan in die Tat umsetzen.

*

Meine Meinung

Das Cover hat mich sofort angesprochen, es sticht mit dem weiß, schwarz und rot sofort ins Auge. Und man weiß auch direkt in welche Richtung das Buch gehen wird.

Es ist eine schreibweise die vielleicht nicht jeden anspricht, aber mir hat es gefallen. Es ließ sich gut lesen und die detalierten Beschreibungen machten es einfach sich in die Geschichte einzufinden. 

Leider gibt es auf Amazon auch schlechtere Bewertungen wegen der Grammatik, aber da kann ich euch beruhigen Macro hat das Buch schon übersarbeitet. Und ich muss zu geben ich bin ein Leser dem es nicht auffällt ob ein Komma nicht da ist wo es hin gehört. Solange der Satz nicht unlogisch wird interessiert es mich einfach nicht.

Es ist ein Spannendes Buch, o man sich mal wieder die Frage stellen kann " Was wäre wenn?", eine Geschichte die so jeder Zeit geschehen könnte.

Ich bin begeistert und hoffe das bei dem Ende vielleicht auch ein zweiter teil kommt. Trotz das ich nicht unbedingt der Thriller Leser bin, gebe ich hier gern 5 Sterne. Den trotz alles Kritik die Macro schon einstecken muss ist dies eine Geschichte die mich von Anfang angepackt hat und ich habe das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt.

*

Der Autor

Ich wurde am 05.12.1980 in Österreich, im Bundesland Vorarlberg geboren. Im Alter von 35 Jahren begann ich Romane zu schreiben und wachse seither in meiner Leidenschaft. Für mich als Horror und Thriller Liebhaber mache ich es mir zur Aufgabe, die Signifikanz des psychologischen Faktors, bzw. den seelischen Zustand der Protagonisten herauszuarbeiten. (Wenn Alltag auf Ausnahmesituation trifft.) Mein Ziel ist es, neue Aspekte in Legenden einzubringen und mich von übertriebener Fiktion etwas zu entfernen, quasi Back to the Roots. Mein Erstlingswerk, DIE WOHNUNG, bezeichne ich als romantischen Horror Roman.  

*


Danksagung

Danke an den Autor Marco Martinez und an Manu von Manu´s Bücherregal, die mir dieses Lese-Exemplar zur Verfügung gestellt haben, im Rahmen der Buch-Blogger-Box.
Mehr Infos zu diesen Projekt findet ihr hier auf meinem Blog.

Quelle: Amazon